09.06.2017 - Interdisziplinäre Studierenden-Fachkonferenz “Bildung nachhaltiger Entwicklung”

Die 1. interdisziplinäre Studierenden-Fachkonferenz „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ wurde am Freitag, 09.06.2017 erfolgreich an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg im Rahmen der 1. Langen Woche der Nachhaltigkeit durchgeführt. Das Gemeinschaftsprojekt der Fakultäten für Maschinenbau und Humanwissenschaften vereint interdisziplinär verschiedene Studiengänge der Universität mit der allumfassenden Thematik der Nachhaltigkeit und deren Entwicklung. Die Konferenz ist von Master-Studierenden im Rahmen der Lehrveranstaltung „Nachhaltigkeit“ organisiert und durchgeführt worden.

Für die Professur der Wirtschaftsdidaktik und Didaktik der ökonomischen Bildung war es bereits die zweite Studierenden-Fachkonferenz. Masterstudierende des Lehramtes für allgemeinbildende Schulen (Fach: Wirtschaft) hatten im vergangenen Jahr eine Konferenz zum Thema: Nachhaltigkeit und Unternehmertum eigenständig ausgerichtet.

Bild Studierendenfachkonferenz

Nach einer Begrüßung von Herrn Prof. Dr. Robert W. Jahn als Vertreter der Humanwissenschaften und Herrn Dr. Hartwig Haase als Vertreter der Fakultät für Maschinenbau erfolgte eine Keynote-Speech von Herrn Prof. Dr. Werner Kuhlmeier von der Universität Hamburg zur „Bildung für nachhaltige Entwicklung“.

Anschließend fanden zwei Vortragsblöcke der Studierenden mit insgesamt fünf Vorträgen und Diskussionen zu den verschiedenen und sehr vielfältigen Themen statt:

 

-  Soziale Nachhaltigkeit am Beispiel der Modeindustrie
-  Green Startups
-  Ernährung – Welche Tragweite hat mein Einkaufsverhalten?
-  Otto-Solar Machbarkeitsstudie
-  Nachhaltigkeit in der Schule

Die Mittagspause wurde mit einem von den Kursteilnehmern veganen Mitbringbuffet überbrückt. Dabei lag der Fokus auf der Variation der angebotenen veganen Speisen, um den Aspekt der Nachhaltigkeit und vielfältigen Ernährung zu verdeutlichen.

Am Nachmittag fanden drei von Studierendengruppen organisierte Workshops mit dem Augenmerk auf

 

-  Mobilität in der Zukunft: Vision für Magdeburg
-  Unsere Ernährung – Zwischen Wertschätzung und Verschwendung
-  Plastiksensibilisierung

statt.

Auch externe Gäste durften wir begrüßen, so auch Studierende von der Hochschule Magdeburg-Stendal und Universität Vechta.

Ein herzlicher Dank geht an die IHK Magdeburg, IHK Halle sowie an die HWK. Ihre finanzielle Unterstützung hat es den Studierenden erst möglich gemacht, die Konferenz auszurichten.  

Bei weiterem Interesse sind Sie herzlich eingeladen, sich zum Newsletter des Nachhaltigkeitsbüros der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg anzumelden. Dafür können Sie sich an nachhaltigkeit@ovgu.de wenden.

Im Juli 2017 wird voraussichtlich ein Tagungsband der Studierendenfachkonferenz erscheinen. Diesbezügliche Anfragen stellen Sie bitte direkt an Herrn Dr. Hartwig Haase (hartwig.haase@ovgu.de).

Insgesamt kann diese sehr gelungene und eindrucksvolle Veranstaltung als ein wirksamer Schritt in eine nachhaltige Richtung bewertet werden. Das Handeln und der Blick nach vorne stehen im Vordergrund einer stetigen Verbesserung der heutigen Nachhaltigkeitssituation.

Letzte Änderung: 17.10.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: